Theaterlogo St. Katharina

Theater Herzogenrath

Theaterspielzeit 2024 – Die Theater AG St. Katharina Kohlscheid präsentiert

„Die zwei längsten Stunden seines Lebens“

Die Zwei Längsten Stunden Seines Lebens Logo 2024

Eine Komödie in drei Akten von Bernd Kietzke, erschienen im Plausus Theaterverlag, Bonn

Eigentlich besteht das unkomplizierte Leben von Felix aus Feiern, Trinken und Nichtstun. Als völlig überraschend die reichen Eltern seiner neuen Freundin hereinplatzen, passt das so gar nicht in seinen Tagesablauf. Ungefähr so wenig wie die Gerichtsvollzieherin, der Geldeintreiber und die Vermieterin, die alle ihre berechtigten Forderungen an ihn haben.

Zwei Stunden müssen nun überbrückt werden, dann geht der nächste Zug. Da die bisher wohlbehütete Tochter gerade nicht da ist, kann sich das versnobte Paar ungestört ein Bild vom nichtsnutzigen Galan der Tochter machen. Das chaotische Umfeld und seine eher provinziellen Eltern, machen es nicht unbedingt besser. Die kommenden zwei Stunden werden die längsten im bisher so sorgenfreien Leben des armen Felix. Von den beteiligten Protagonisten wird das keiner unbeschadet und gar unverändert überstehen.


Erleben Sie in der turbulenten Komödie folgende Besetzung:

  • Lukas Schaffrath,       als Felix „Danger“ Frei
  • Mario Goldbach,         als Edelbert Sauffen, dessen Schwiegervater in Spe
  • Andrea Goldbach,      als Edelbert’s Frau und damit Felix‘ Schiegermutter in Spe
  • Daniela Havenith,       als Isabell Pein, Gerichtsvollzieherin
  • Bernd Schaffrath,       als Friedrich „Fritze“ Frei, Felix‘ Vater
  • Andrea Schaffrath,     als Manuela Frei, „Fritze’s“ Frau und Felix‘ Mutter
  • Birgit Ligensa,             als Angela Häuser, Felix‘ Vermieterin
  • Robert Grabo,            als Angela’s Mann Jörg
  • Dr. Jochen Jansen,    als Max „Breiti“ Pelzig, Felix‘ bester Freund
  • Claudia Meuser,         als Stalkerin Nina Freud
  • Paul Schäfermeier,    als Hasso Pein, privater Geldeintreiber
  • Ursula Baggen,           als Trude Krämer, Kiosk-Betreiberin von der Ecke

 

Das Stück wird zu folgenden Terminen im Jugendheim St. Katharina Kohlscheid, Markt, hinter der Pfarrkirche, aufgeführt:

Freitag, 8. März 2024, 19:30 Uhr,

Samstag, 9. März 2024, 19:30 Uhr,

Sonntag, 10. März 2024, 18:00 Uhr

Freitag, 15. März 2024, 19:30 Uhr und

Samstag, 16. März 2024, 19:30 Uhr.


Karten gibt es zum Preis von 6 Euro

  • am Samstag, 17. Februar 2024,
    in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 14:00 Uhr im Jugendheim St. Katharina und
  • ab Montag, 19. Februar 2024, im Pfarrbüro St. Katharina zu den dortigen Öffnungszeiten
    montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, donnerstags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr.

Eine vorherige Kartenbestellung per Telefon oder E-Mail ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich!

Ab dem 19.02.2024 können Karten telefonisch im Pfarrbüro unter 02407 / 9084-0 oder per E-Mail bei theaterkohlscheid@t-online.de bestellt werden. Abholung innerhalb einer Woche!

 

Aktuelle Informationen stets auf
facebook.de/theaterkohlscheid und
instagram theater_kohlscheid