Fahrradzeichen auf Straße gemalt

VERKEHR - FAIRKEHR

Verkehr - Fairkehr

„Der beste Verkehr ist noch immer derjenige, der erst gar nicht entsteht, und die beste Verkehrslösung wäre mithin die Rückführung der modernen Volkswirtschaft in den mittelalterlichen Zustand, wo kleine Siedlungskörper weitgehend autarke Einheiten bildeten und sich alle Verkehre demzufolge in der fußläufigen Nähe erfüllen konnten“ (Blum, Schimpff, Schmidt, „Städtebau“, Berlin 1921).

Herzogenrather Bürgerinnen und Bürger sowie ihre Gäste „legen“, wie viele Menschen überall auf dieser Erde, täglich Wege aus ganz unterschiedlichen Gründen zurück. Gleiches gilt für Güter, z.B. diejenigen des täglichen Bedarfs. Immer wiederkehrend finden daher gerade wegen dieser unterschiedlichen Gründe im Berufs- und Geschäftsverkehr, zu Einkaufs- und Freizeitfahrten, Fahrten zu Bildungseinrichtungen und einigen anderen Anlässen Bewegungsabläufe statt, die heute wichtige Voraussetzung und zugleich wesentlicher Bestandteil städtischer Lebensform sind. „Wir“ möchten als Mensch mobil sein. Die täglichen Ortswechsel absolvieren wir auf ganz unterschiedlichste Art und Weise. Gleichwohl „erwarten wir“ von Gütern und Nachrichten, dass sie für uns „wohnortnah“ erreichbar bleiben.

Der Begriff Verkehrswesen stellt die Gesamtheit aller technischen, wirtschaftlichen aber auch sozialen Institutionen, Einrichtungen oder Prinzipien dar, die dazu nötig sind, dass der Prozess der Ortsveränderung von Gütern, Personen oder Nachrichten möglich wird (der gewählte „Oberbegriff“ dieser Internetseiten reicht weit über das im Weiteren erläuterte hinaus).

Der Begriff Verkehr hingegen ist „die realisierte Ortsveränderung von Gütern, Personen oder Nachrichten an sich“. Man kann auch sagen, dass der Verkehr die Mobilität sichtbar macht. Dies ist das eigentliche Thema das uns täglich beschäftigt, insbesondere dann, wenn wir wie viele andere Verkehrsteilnehmer mit einem Personenwagen in endlos langen Staus stehen und dabei mögliche Alternativen zu diesem Verkehrsmittel noch nicht bedacht haben.

Ein Verkehrssystem ermöglicht eine Ortsveränderung von Personen und Gütern. Dieses System umfasst die Verkehrsinfrastruktur wie auch die notwendigen Transportmittel. Wesentliche Wege gehen „wir“ zu Fuß und meist zu Hause. Wir benutzen immer häufiger neben dem „zu Fuß gehen“ auch die übrigen Verkehrsmittel des Umweltverbundes „Rad-Bus-Bahn“. Nicht immer ist „uns“ die Möglichkeit gegeben, auf die Fahrt mit dem Personenwagen (als Fahrer oder Beifahrer) zu verzichten.

Die Gestaltung von Verkehrssystemen ist Aufgabe der Verkehrsplanung, ein spezielles Arbeitsgebiet im Verkehrswesen. Die Verkehrsmittel Fahrrad, Kraftfahrzeug, Bus, Bahn, Flugzeug, Schiff benötigen daher eine hinlänglich dimensionierte Verkehrsinfrastruktur, um so den gewünschten Ortswechsel zu ermöglichen.

Aus diesem Grunde möchten „wir“ Ihnen als Bürgerin und Bürger aber auch möglichen Besuchern dieser Stadt einige Einblicke in das „Verkehrsgeschehen“ auf dem Gebiet der Stadt Herzogenrath geben.

Sie können Informationen zu folgenden Themen erhalten:

Verkehrsmittel des Umweltverbundes „Fuß-Rad-Bus-Bahn“:

  • Schulwegpläne für alle Grundschulen in Herzogenrath
  • Schulwegplan für Schüler weiterführender Schulen in Herzogenrath, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren (in Bearbeitung)
  • RadFAIRkehr in Herzogenrath, seit 2007 „Fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt in NRW“ (Verlängerungsantrag für 2021 wurde gestellt)
  • Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)
  • „Ihr“ Busliniennetz in Herzogenrath
  • Schienengebundener Personennahverkehr (SPNV)
  • Mobilitätsstationen
  • P+R – Anlagen
  • Bike+Ride – Anlagen
  • Fahrrad-Mietboxen
  • Kraftfahrzeugverkehr
  • Tempo 30-Zonen in allen Wohngebieten
  • Information zur Bildung von regionalen Fahrgemeinschaften für Wege zur Arbeit und in der Freizeit

Sollten Sie Anregungen/Fragen/Hinweise haben – wenden Sie sich bitte direkt an „Ihr“ zuständiges Fachamt:

strassenverkehrsbehoerde@herzogenrath.de

 


1
true
Radfairkehr Logo

RadFAIRkehr - Fahrrafreundliche Stadt in NRW

Das Fahrrad ist ein wiederentdecktes Verkehrsmittel, das nicht nur für Freizeit- sondern auch Alltagfahrten genutzt wird. Daher richte ich auch mein Augenmerk auf die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Fahrradverkehr. Mit der wachsenden Benutzung dieses Verkehrsmittels ist auch die Situation gegeben, dass die Zahl der Straßenverkehrsunfälle zunehmen.

Mehr
Geoinformationen Verkehr-Freizeit

Geoinformationen 

Bus / Bahn / Radwegenetz /  Rad-Themenrouten /  Wanderwege / Reitwege / Straßenverkehr / Flugverkehr

Mehr