Legasthenie / Dyskalkulie


Erläuterung:
Kinder und Jugendliche, die seelisch behindert oder von so einer Behinderung bedroht sind, haben nach § 35 a KJHG Anspruch auf Eingliederungshilfe. Zur Eingliederungshilfe gehört auch eine entsprechende Förderung bei bestehender Legasthenie bzw. Dyskalkulie.

Unterlagen:
Formale Antragsstellung ist erforderlich. Antragsvordruck wird vom Bereich Jugend ausgegeben. Die Schulbescheinigung wird ebenfalls vom Bereich Jugend ausgegeben. Ärtzl. Unterlagen soweit vorhanden.

Ansprechpartner / Stelle

Frau Dagmar Velz-Lichter
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Velz-Lichter
Telefon: 02406/83-536
Fax: 02406/83-508

Frau Sonja Stenzel
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Stenzel
Telefon: 02406/83-538
Fax: 02406/83-508

Frau Stephanie Schütten
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Schütten
Telefon: 02406/83-516
Fax: 02406/83-508


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath