Erziehungshilfen


Erläuterung:
Einige Eltern brauchen eine Zeit lang intensivere Hilfe bei der Erziehung. Die Arbeit der Fachkräfte im Allgemeinen Sozialen Dienst zielt darauf, die Eltern so zu unterstützen, dass sie mit ihren Kindern und als Familie auf Dauer zu recht  kommen. Deshalb wird im Einzelfall eine geeignete Hilfe vermittelt, vielleicht eine Erziehungsberatung, ein Elternkurs, eine Sozialpädagogische Familienhilfe oder eine unmittelbare Hilfe für das Kind oder den Jugendlichen.

Leider ist ein weiteres Zusammenleben mit der Familie nicht immer möglich. Dann sucht das Jugendamt unter Beteiligung der Familie eine geeignete Pflegefamilie für das Kind oder vermittelt es in eine gute Einrichtung. Je nach Familiensituation und Vereinbarung mit den Eltern und Kindern kann die Unterbringung vorübergehend oder auf Dauer erfolgen.

 

Ansprechpartner / Stelle

Frau Stephanie Thiele
Allg. Sozialer Dienst
Raum: A5
E-Mail: Fr. Thiele
Telefon: 02406/83-517
Fax: 02406/83508

Frau Cornelia Wollny
Allg. Sozialer Dienst
Raum: A3
E-Mail: Fr. Wollny
Telefon: 02406/83-522
Fax: 02406/83508

Frau Jutta Bartholomäus
ASD
Raum: A2
E-Mail: Fr. Bartholomäus
Telefon: 02406/83-523
Fax: 02406/83508

Frau Sabine Horr
ASD
Raum: A2
E-Mail: Fr. Horr
Telefon: 02406/83-524
Fax: 02406/83508


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath