Eingliederungshilfe


Erläuterung:
Kinder, Jugendliche und junge Volljährige, die seelisch behindert oder von einer solchen Behinderung bedroht sind, haben nach § 35a SGB VIII Anspruch auf Eingliederungshilfe. Die Eingliederungshilfe umfasst verschiedene Hilfen die im Alltag die Familien unterstützen. In manchen Situationen ist der Förderbedarf und der Betreuungsbedarf so hoch, dass eine Unterbringung in einer speziellen Einrichtung über Tag und Nacht notwendig ist. Durch die eingesetzte Hilfe soll den Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden.

Ansprechpartner / Stelle

Frau Stephanie Schütten
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Schütten
Telefon: 02406/83-516
Fax: 02406/83-508

Frau Dagmar Velz-Lichter
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Velz-Lichter
Telefon: 02406/83-536
Fax: 02406/83-508

Frau Sonja Stenzel
Eingliederungshilfe
Raum: A6
E-Mail: Fr. Stenzel
Telefon: 02406/83-538
Fax: 02406/83-508


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath