Wertstoffhof der RegioEntsorgung AöR in Herzogenrath


Am 3. April 2012 hat in Herzogenrath der Wertstoffhof der RegioEntsorgung AöR auf dem Gelände des städtischen Bauhofes in der Eygelshovener Straße 69a eröffnet.

Damit bietet die RegioEntsorgung AöR in Zusammenarbeit mit der Stadt Herzogenrath einen zusätzlichen Service:

Ortsnah können Herzogenrather Bürgerinnen und Bürger auf dem neuen Wertstoffhof kostenlos verschiedene verwertbare Abfälle und Sperrgut abgeben. Für insgesamt 16 Wertstofffraktionen stehen Container und Müllgroßbehälter zur Aufnahme bereit.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an private Haushalte, die an zwei verschiedenen Wochentagen und jeden Samstag in haushaltsüblichen Mengen (bis zu 1,5m3) kostenlos Wertstoffe entsorgen können (siehe Download im Anhang: "Sortierhilfe für den Wertstoffhof").

Die auf dem Gelände des Bauhofes getrennt eingesammelten Abfallfraktionen werden einer hochwertigen Verwertung zugeführt.

Nicht angenommen werden auf dem Wertstoffhof deshalb Säcke und Kisten mit gemischten Abfällen und anderen Reststoffen, die in die Restmülltonne gehören.

Fragen zur richtigen Abfalltrennung und Anlieferung beantwortet die Abfallberatung der AWA Entsorgung GmbH.

Auch gut erhaltene und wiederverwendbare Gegenstände können mitgebracht und den am Wertstoffhof anwesenden Mitarbeitern der Recyclingbörse Herzogenrath übergeben werden.

Möbel, Hausrat, Bücher und viele andere Dinge werden gesammelt und finden für wenig Geld im Gebrauchtkaufhaus „Patchwork“ in der Kirchrather Straße 141-143 in Merkstein oder im Möbellager in der Schmiedstraße 88 in Niederbardenberg einen neuen Besitzer. Damit können Abfälle vermieden werden.

Hinweis:

Für die Anlieferung von gebrauchten Verkaufsverpackungen (mit oder ohne "Grünen Punkt") auf dem Wertstoffhof ist die Nutzung von Gelben Säcken nicht zwingend. Sie können Ihre Verkaufsverpackungen auch in haushaltsüblichen transparenten Abfallsäcken oder lose in Behältern zum Umfüllen anliefern (die Umleerbehälter sind dann vom Anlieferer wieder mitzunehmen, sofern diese nicht ebenfalls auf dem Wertstoffhof entsorgt werden können).

Fragen zum neuen Wertstoffhof?

Hier sind weitere Informationen erhältlich:

RegioEntsorgung AöR, ELC (Entsorgungs- und Logistik-Center) Warden, Mariadorfer Straße 4, 52249 Eschweiler, Telefon: 02403 / 55 50 666

AWA-Abfallberatung, Telefon 02403 / 8766-353.

Kostenlos anliefern auf dem neuen Wertstoffhof der RegioEntsorgung AöR in Herzogenrath –so geht es:

Wo: Auf dem Gelände des Bauhofes der Stadt Herzogenrath in der Eygelshovener Straß 69a.

Wer: Private BügerInnen mit Wohnsitz in Herzogenrath (bitte Personalausweis mitbringen!); keine gewerblichen Anlieferungen;

Was: Haushaltsübliche verwertbare Abfälle (siehe kostenloser Download im Anhang: "Sortierhilfe für den Wertstoffhof"); keine Säcke und Kisten mit gemischten Abfällen und/oder Restmüll

Wieviel: Haushaltsübliche Mengen (bis maximal 1,5 m3)


Öffnungszeiten:

Dienstags:     08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstags: 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstags:      08:30 Uhr bis 13:30 Uhr


Und das wird auf dem Wertstoffhof nicht (!) angenommen:

> Asbesthaltige Abfälle (z.B. Eternitplatten);

> Bauschutt;

> Hausmüll;

> Sonderabfälle (z.B. Altöl, Farben, Lacke, Autobatterien);

> Tapeten, Tapetenreste und Dämmwolle;

> Altreifen;

Ansprechpartner / Stelle

RegioEntsorgung AöR
Homepage: www.regioentsorgung.de
E-Mail: info@regioentsorgung.de


Mariadorfer Straße 4
52249 Eschweiler
Telefon: 02403 / 555 0 666

AWA-Abfallberatung
E-Mail: AWA-GmbH
Telefon: 02403 / 8766-353


Downloads

 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath