Wohnberechtigungsschein (Ausgabe)

Ausgabe von Wohnberechtigungsscheinen


Erläuterung:
Wird auf Antrag eines Wohnungssuchenden erteilt, wenn die Einkommensgrenze nicht überschritten werden. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen der zuständige Fachbereich.

Unterlagen:
Einkommensnachweise der letzten 6 Monate aller zum Haushalt gehörenden Personen, die über eigenes Einkommen verfügen; evtl. Schulbescheinigung für Kinder über 16 Jahre, Schwerbehindertenausweis, Nachweise über z.B. Pflegebedürftigkeit, Unterhaltsverpflichtungen

Sonstiges:
Der WBS ist gebührenpflichtig (i.d.R. 10,-- €) und 1 Jahr gültig; er berechtigt den Antragsteller, eine öffentlich geförderte Wohnung zu beziehen.

Ansprechpartner / Stelle

Frau Astrid Bremen
Wohnbauförderung, Wohnungsbindungsangelegenheiten
Raum: 11
E-Mail: Fr. Bremen
Telefon: 02406/83-432


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath