Sommerferienspiele 2020 in Herzogenrath finden in veränderter Form statt

Zahl der teilnehmenden Kinder deutlich reduziert

Hinsichtlich der diesjährigen Ferienspiele der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, als auch der freien Träger in der Stadt Herzogenrath, ist die Entscheidung dahingehend gefallen, dass die Ferienspiele zwar stattfinden, aber in Art und vor allem im Umfang verändert angeboten werden.

Die kath. Kirchengemeinde St. Willibrord hat sich dazu entschieden, dieses Jahr keine Ferienspiele anzubieten, weil es auch unter den aktuellen Coronaschutzbedingungen und Hygienemaßnahmen nicht möglich war, diese durchzuführen.

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnungen und der Hygienschutzmaßnahmen sind die Voraussetzungen für die Durchführung der Sommerferienspiele wie geplant nicht möglich. Der Schutz von Kindern, Teamern und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen steht an erster Stelle.

Aufgrund dessen werden die diesjährigen Ferienspiele in reduzierter Teilnehmer*innenanzahl angeboten, so dass alle Regelungen zum Infektionsschutz und alle Hygienevorschriften vorschriftsmäßig zum Schutz aller Beteiligten angeboten werden können.

Informationen über die Ferienspielangebote der freien Träger, sollten Eltern direkt beim jeweiligen Träger anfragen.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath