„Runder Tisch der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz“

Videokonferenz am 25. Februar 2021, 15.00 - 16.30 Uhr

Eine vorherige Anmeldung wird erbeten.

Demenz hat unter allen Erkrankungen des Alters die vielleicht weitreichensten Auswirkungen auf die gesamte Familie. Hilfestellungen bei der Bewältigung dieser besonderen Situation geben verschiedenste Institutionen und Akteure, die sich in Herzogenrath zur Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz zusammengeschlossen haben. Im „Runden Tisch der Lokalen Allianz“ tauschen sie sich über Unterstützungsbedarfe und –lösungen aus. Aktuell z.B. darüber, wie die Corona-Pandemie die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und deren Familien beeinträchtigt, u.a. durch reduzierte Unterstützungsmöglichkeiten. Der Kreis stellt aber auch die Weichen für gemeinsame Aktionen. Der Ökumenische Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Zugehörigen oder die Alzheimertage in Herzogenrath haben hier ihren Ursprung.

Der nächste Runde Tisch wird am 25. Februar 2021, von 15.00 – 16.30 Uhr, als Videokonferenz bei ZOOM, durchgeführt.

Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant:
• Austausch über aktuelle Fragestellungen und Aktivitäten
• Eckpunkte der Nationalen Demenzstrategie
Ref.: Lena Niemietz, Netzwerkkoordinatorin Bündnis Neurokognitive Störungen StädteRegion Aachen / Alzheimer Gesellschaft
• Planung 2021
• Verschiedenes

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wird um eine kurze Rückmeldung gebeten unter ursula.kreutz-kullmann@herzogenrath.de.

Der Link zur Sitzung wird dann spätestens einen Tag vor der Sitzung übermittelt.



 

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath