Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung startet telefonisch

Telefonische Sprechstunde ab dem 06. November 2020

Bitte beachten Sie die folgende Information des Forums für Menschen mit Behinderung.

Gebäudeansicht
Die Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung des Rathauses Herzogenrath beginnt ab dem 06.11.20 aufgrund der Corona-Situation vorerst telefonisch.

Diese Beratung beruht auf der Peer-Counseling-Methode und auf einer speziellen Ausbildung. Hier beraten Menschen mit Behinderung andere Menschen mit Behinderung mit dem Ziel, einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu weisen.

Zu folgenden Teilhabe-Leistungen gibt die Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung Informationen: Wohnen und Arbeit, Freizeitangebote, Anträge bei Behörden, Persönliches Budget, Budget für Arbeit. Darüber hinaus vermittelt diese Beratungsstelle an andere Fachberatungsstellen.

Diese Beratung ist für die Ratsuchenden kostenlos und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales finanziert.

Der erste Beratungstermin findet am Freitag, den 6.11.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr telefonisch statt.

Bei Interesse erreichen Sie Frau Ingrid Schaufel unter Tel.: 01575/9661170.

 

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath