Stadtplanung und Bürgerbeteiligung

Aufgrund der kommunalen Selbstverwaltung und der damit einhergehenden Planungshoheit hat die Gemeinde das Recht und die Pflicht, für eine geordnete städtebauliche Entwicklung im Gemeindegebiet zu sorgen. Ihre Planungshoheit üben die Gemeinden, so auch die Stadt Herzogenrath, mit den Instrumenten der Bauleitplanung aus.

Foto: Bagger (Bauarbeiten)

So umfasst das Hauptaufgabengebiet des Planungsbereiches die ganzheitliche Bearbeitung sämtlicher Aufstellungs- und Änderungsverfahren im Bereich der Flächennutzungs- und Bebauungsplanung sowie aller Satzungen gemäß Baugesetzbuch. Hierzu gehört insbesondere die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung - z.B. durch Bürgerversammlungen - sowie die Öffentliche Auslegung der Planunterlagen. Die Einladungen zu Bürgerversammlungen und Bekanntmachungen der Öffentliche Auslegungen und Satzungsbeschlüsse erfolgen im Internet, in den Bekanntmachungskästen sowie im amtlichen Mitteilungsblatt der Stadt Herzogenrath. Desweiteren erfolgt die Erarbeitung grundlegender Ziele der Stadtentwicklung und deren Umsetzung in städtebaulichen Rahmenplänen sowie die Stellungnahmen zu übergeordneten Planungen.

Die MitarbeiterInnen des Stadtplanungsamtes stehen gerne für Rückfragen in sämtlichen Planungsvorhaben zur Verfügung.

  • Amtsleiterin
    Frau Manuela Heß
  • Herr Markus Sordon
  • Frau Petra Bremser
  • Frau Sara Hirsch

 


 


Rechtskräftige Bebauungspläne

Die rechtskräftigen Bebauungspläne der Stadt Herzogenrath können auf der Internetseite der StädteRegion Aachen eingesehen werden. Die hier eingestellten Pläne und textlichen Festsetzungen werden hier lediglich zu Informationszwecken gezeigt. Eine rechtsverbindliche Auskunft erfolgt durch die MitarbeiterInnen im Amt 63 - Bauordnung.

LINK zum GEOPORTAL

 


 


Aktuelle Beteiligungen der Öffentlichkeit

Im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit wird den interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit gegeben, Anregungen und Bedenken zu den Inhalten der künftigen Bebauungspläne schriftlich oder mündlich zu äußern. Bei der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung wird in der Regel der Plan im Rahmen einer Bürgerversammlung der Öffentlichkeit vorgestellt. Stellungnahmen können noch eine Woche nach diesem Termin vorgebracht werden. Bei der Öffentlichen Auslegung, die vor dem Satzungsbeschluss erfolgen muss, werden die Planentwürfe im Rathaus für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt. Die Bekanntmachung erfolgt im amtlichen Mitteilungsblatt. Stellungnahmen können schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

  • z. Zt. keine Beteiligung


Öffentliche Auslegung

  • z. Zt. keine Beteiligung

 


 
Bauleitpläne im Verfahren 

 

Bebauungspläne

Hier finden Sie Informationen über laufende und in der Planung befindliche Bebauungsplanverfahren, für die ein Aufstellungsbeschluss des Umwelt- und Planungsausschusses vorliegt oder nicht.

 

Herzogenrath

 

Kohlscheid

 

Merkstein

 

 

 

Änderungen des Flächennutzungsplanes

Hier finden Sie Informationen über laufende Änderungsverfahren zum Flächennutzungsplan, für die ein Änderungsbeschluss des Umwelt- und Planungsausschusses vorliegt.

 

Kohlscheid

 

Herzogenrath

  • liegt z. Zt. nichts vor

 

Merkstein

  • liegt z. Zt. nichts vor

 

 


   

Hinweis zur Bereitstellung von Informationen im Internet

Entsprechend § 4a Absatz 4 Baugesetzbuch (BauGB) werden die Möglichkeiten der elektronischen Informationstechnologie durch die Veröffentlichung im Internet ergänzend genutzt. Die Darstellungen im Internet sind unverbindlich. Rechtlich maßgeblich sind allein die Originalpläne und Originalunterlagen

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath