Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs 2017 
stolz mit ihren Zertifikaten und Preisen beim Abschlussfest in der Stadtbücherei

Leselust statt Ferienfrust in der Stadtbücherei

In den Sommerferien zu lesen bedeutet: Ohne Leistungsdruck, mit viel Freude und als spannendes Hobby das Lesen für sich zu entdecken

Abschluss vom SommerLeseclub 2017 mit über 50 Teilnehmern

Aus über 150 topaktuellen Kinder- und Jugendbüchern konnten die Teilnehmer des 2. SommerLeseclubs in der Stadtbücherei Herzogenrath auswählen.

Möglich gemacht wurde die große Bücherauswahl durch großzügige Spenden ortsansässiger Sponsoren sowie des Kultursekretariats NRW aus Gütersloh, das den Sommerleseclub bundesweit organisiert und unterstützt.

Teilnehmen konnten alle Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien eine weiterführende Schule besuchen. Angemeldet hatten sich 52 Mädchen und Jungen, nicht nur aus Herzogenrather Schulen.

Wer in den Sommerferien mindestens 3 Bücher gelesen, Fragen zum Inhalt des Buches beantwortet hatte und sich das in seinem "Leselogbuch" mit Stempel hat bestätigen lassen, war zur Abschlussveranstaltung am Freitag in die Stadtbücherei eingeladen. Bei leckeren Häppchen und einem kühlen Getränk wurden die „Leseclubber“ mit  einer faszinierenden Zaubershow des Zauberkünstlers Patrick Mirage belohnt.

Der stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein freute sich bei der Preisverleihung über die vielen Teilnehmer, die in diesem Jahr das Ziel der SommerLeseaktion in der Stadtbücherei erreicht haben. Allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern überreichte er eine Urkunde und jeder konnte sich eine fröhlich-bunte Tasche für neuen Lesestoff aussuchen -  gefüllt mit Gutscheinen sowie vielen kleinen Geschenken.

Datum:21.09.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath