Babylon Berlin in Herzogenrath - Volker Kutscher erhält die Herzogenrather Handschelle für seinen neuen Roman "Marlow"

Veranstaltung am 08. November, 19.30 Uhr, Stadtbücherei

Die begehrte Herzogenrather Handschelle, der alljährlich vom Verein Pro Stadtbücherei e. V. verliehene Krimipreis, geht in diesem Jahr an den Autor Volker Kutscher. Mit der Verleihung der Handschelle würdigt der Verein die Leistung von Autorinnen und Autoren, deren Kriminalromane sich durch eine gute, spannende Story, überzeugende Charaktere, hohe erzählerische Qualität und die atmosphärisch dichte Schilderung eines Milieus auszeichnen.

VON WOLFRAM HAMANN

Selbst wenn der Name des 1962 geborenen Autors Kutscher (noch) nicht jedem bekannt sein dürfte -  die äußerst erfolgreiche Fernsehreihe "Babylon Berlin" dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Und diese basiert auf Volker Kutschers Roman "Der nasse Fisch", dem ersten Buch einer bislang sieben Bände umfassenden Kriminalreihe, deren Hauptdarsteller der Kriminalkommissar Gereon Rath ist.

Die Krimis spielen sämtlich in der Weimarer Republik im Berlin der 1920er/1930er Jahre, also in politisch instabilen Zeiten. Sie beschreiben ein Milieu von Glanz und Glamour, aber auch von Elend und Verbrechen. Auf diese Weise sind die Rath-Romane Zeitportrait und Krimi zugleich. Der von der  Herzogenrather Jury preisgekrönte Kutscher-Roman "Marlow" ist der neueste dieser Reihe und macht da keine Ausnahme.

Er spielt im Spätsommer 1935. In der Familie Rath geht jeder seine eigenen Wege. Obwohl der Protagonist zwischenzeitlich befördert wurde und eigentlich dafür nicht zuständig ist, ermittelt Rath aus Interesse in einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Er findet heraus, dass es um die Erpressung Herrmann Görings geht. Und im Mittelpunkt des Geschehens steht die namensgebende Unterweltsgröße Johann Marlow, der Gereon Rath in der Hand hat.

Die Herzogenrather Handschelle  - eine eingetragene Marke-  ist in der Krimiszene eine anerkannte Größe und dank der Unterstützung durch die Stadt Herzogenrath mit 1000 Euro dotiert. Der Preis wird in diesem Jahr schon zum vierzehnten Mal verliehen. Bisherige Preisträger sind unter anderem Wolfgang Schorlau, Ralf Kramp, Elisabeth Herrmann sowie zuletzt Stefan Keller.

"Marlow - der siebte Fall für Gereon Rath"

Krimilesung und Verleihung der 14. Herzogenrather Handschelle

an Volker Kutscher

Freitag, 8. November 2019, 19:30 Uhr

Stadtbücherei Herzogenrath

Eintritt: 10 €  (8 € für Mitglieder des Fördervereins)

Tel: 02406 836305

Foto: Andreas Chudowski

 

 

 

 

Datum:28.08.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath