Ein großes Fest zum Abschluss vom KULTURRUCKSACK

Veranstaltung am 11. Dezember 2017, 17 bis 20 Uhr, Jugendzentrum "Nautilus" in Würselen/Bardenberg

Der „Kulturrucksack“ ist ein Programm des Landes NRW, das sich an 10 bis 14-Jährige wendet. Die Kinder und Jugendlichen können im Laufe dieses Programms kulturelle Angebote der unterschiedlichsten Sparten kennenlernen und ausprobieren. In einem kommunalen Verbund arbeiten hier Herzogenrath und Würselen eng zusammen und stellen gemeinsam eine ambitionierte Angebotspalette für den „Kulturrucksack“ zusammen.

In Kooperation mit freien Kultur-Anbietern (wie dem Soziokulturellen Zentrum Klösterchen und den Falken in Herzogenrath, dem Tanzstudio Alexa Harst und der Kunstakademie in Würselen) arbeiten die Jugendämter beider Städte mit ihren Mitarbeiter/innen und Einrichtungen aktiv an der Gestaltung des Programms, das für die jungen Teilnehmer/innen durchweg kostenfrei ist. So konnten die Jugendlichen im Jahr 2017 bei den Projektangeboten Tanzen, HipHop, Streetdance, PoetrySlam, bei den kreativen Angeboten wie Graffiti, Malerei, Plastisches Arbeiten einfach einsteigen und für sich selbst austesten, was sie interessant finden und immer schon mal ausprobieren wollten.

In diesem Jahr arbeiteten alle Projektpartner zum Thema „Sehnsucht“ – der Begriff beinhaltet vieles, was junge Leute bewegt, und so sind auch die Ergebnisse der einzelnen Projekte: Vielfältig!

Zum Abschluss des diesjährigen Kulturrucksacks laden die beiden Städte Herzogenrath und Würselen alle Beteiligten und Interessierten in das Jugendzentrum „Nautilus“, Am Kaiser 32, in 52146 Würselen/Bardenberg ein: Am Montag, dem 11. Dezember von 17 bis 20 Uhr, werden die Ergebnisse der Projekte ausgestellt und aufgeführt. Neben den Projektergebnissen gibt es außerdem eine Filmvorführung, für die ein Raum des „Nautilus“ in ein Kino verwandelt wird, und ein reichhaltiges Büffet.

Selbstverständlich gilt auch an diesem Tag: Alles ist kostenfrei und eingeladen sind Alle, die neugierig und interessiert sind, was der Kulturrucksack zu bieten hat!

Mehr Information gibt es bei den Kulturrucksackbeauftragten der Städte (Würselen: Susanne Mix, 0170 9237569, Herzogenrath: Oliver Krings, 02406 83 547)

Datum:07.12.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath