Chressmes op Öcher Platt

Waltraud Schings und Udo S. begeistern beim Kulturfrühstück zum 1. Advent

Wie bringt man sein Publikum in Adventsstimmung? Waltraud Schings und der Liedermacher Udo S. verstehen dies jedenfalls meisterlich. Und schon deshalb musste das Kulturfrühstück des Fördervereins Pro Stadtbücherei am 1.Adventssonntag in den Räumen des Hotels Eurode Live ein voller Erfolg werden.

Die beiden Protagonisten boten den Besuchern eine gelungene Mischung von (vor)weihnachtlichen Texten und Musik. Dabei verstand es Waltraud Schings durch sorgfältig ausgewählte und ansprechend dargebotene Texte das Publikum zu fesseln und in chronologischer Folge all das anzusprechen, was die Menschen vom 1. Advent bis nach dem Weihnachtsfest bewegt.

Und so wurden weder die mehr oder weniger gelungene Auswahl eines Christbaums noch der offenbar unvermeidliche Geschenkestress ausgespart. Vermutlich eignet sich gerade das Öcher Platt besonders gut dazu, das vorweihnachtliche Geschehen humorvoll zu kommentieren, wobei aber auch ein kritischer Unterton mitschwang. Insbesondere gilt das für die dargebotenen Geschichten und Gedichte des Aachener Mundartdichters Hein Engelhardt. Dennoch durfte das Publikum aber auch aus vollem Herzen lachen.

Voll auf dieser Linie lagen auch die Texte des "Exil-Öchers" Udo S. , der mit seinen speziell zu diesem Kulturfrühstück zusammengestellten und musikalisch vielfältigen Eigenkompositionen die Lesung von Frau Schings virtuos vervollständigte. Und spätestens als er das Publikum einlud, mit ihm auf Öcher Platt Weihnachtslieder zu singen, war die Adventsstimmung bei wirklich jedem im Publikum angekommen.

Text und Foto: Wolfram Hamann

Datum:06.12.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath