Fassade in der Dammstraße nach der Sanierung

Das Fassadenprogramm geht in den Endspurt – Sichern Sie sich jetzt noch Ihre Förderung!

Interessenten können sich bis Ende März melden

Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer in Herzogenrath-Mitte können die kostenlose und unverbindliche fachliche Erstberatung nutzen. Interessenten können sich bis Ende März im Projekt-Büro melden.

Das für Herzogenrath-Mitte initiierte Fassadenprogramm bietet Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümern seit 2019 finanzielle Anreize für private Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten. Auf diese Weise werden private Eigentümerinnen und Eigentümer in Herzogenrath-Mitte aktiv in die Aufwertung des Erscheinungsbildes der Stadt einbezogen und für Ihr Engagement belohnt.
Alle Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer in Herzogenrath-Mitte können die kostenlose und unverbindliche fachliche Erstberatung nutzen. Wenn die Rahmenbedingungen erfüllt sind, erhalten Sie einen finanziellen Zuschuss von bis zu 50 % Ihrer Aufwendungen für Fassadensanierungen.

Seit der Einführung des Fassadenprogramms im Jahr 2019 haben sich bereits 17 Eigentümerinnen und Eigentümer von den Fachplanern des Büros MWM aus Aachen kostenfrei beraten lassen. Neben einer fachlichen Beratung wird den Interessierten auch bei der Erstellung des Förderantrags geholfen. Die Stadt Herzogenrath konnte bislang sieben Förderanträge bewilligen. Bereits an vier Objekten in der Herzogenrather Innenstadt können sanierte Fassaden, die durch das Fassadenprogramm unterstützt wurden, betrachtet werden.

Die Laufzeit des Fassadenprogramms in Herzogenrath-Mitte endet am 31.12.2021.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sollten deswegen zeitnah reagieren: Da der Weg über die Beratung, Antragsstellung, Umsetzung und Abrechnung eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, sollten Interessensbekundungen bis zum März geäußert werden.

Für interessiere Bürgerinnen und Bürger steht der Innenstadtmanager Christoph Küpper als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktdaten des Projekt-Büros:
Projekt-Büro Herzogenrath-Mitte
Kleikstraße 32, 52134 Herzogenrath
Mobil: 0179 433 75 13
Festnetz: 02406 987 87 13
E-Mail: innenstadtmanager@herzogenrath-mitte.jetzt

sobald es die Corona-Lage wieder zulässt, bestehen folgende Beratungszeiten im Projekt-Büro Herzogenrath-Mitte (Informationen unter www.herzogenrath-mitte.jetzt):
• dienstags 15-18 Uhr
• donnerstags 9-14 Uhr

Das Formular für die Interessensbekundung steht zum Download bereit.

Fotos: Planungsgruppe MWM

 

Die Fotos zeigen ein Haus in der Dammstraße vor und nach der Fassadensanierung.Fassade in der Dammstraße nach der Sanierung

Datum:27.01.2021

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 

Downloads

 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath