Erfolggreiche SLC-Teilnehmerinnen und Teilnehme mit Urkunden, Geschenken und Clown Marco

Leseratten werden belohnt

Abschlussfeier beim SommerLeseClub der Stadtbücherei Herzogenrath

SommerLeseCluber haben während der Sommerferien zum Teil bis zu fünfzehn Bücher "verschlungen" - erfolgreiche Leseanimation für annähernd 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

„Bemerkenswert und wichtig sei das, wenn Kinder und Jugendliche ihr Smartphone oder Tablet in den Sommerferien gegen Bücher austauschen“, befand der Stellvertretende Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein bei der Abschlussfeier des diesjährigen SommerLeseclubs der Stadtbücherei Herzogenrath. So lobte er denn auch außerordentlich die 69 fleißigen Leseratten, die sich in diesem Jahr zum Sommerleseclub angemeldet und zusammen über 320 Bücher „verschlungen“ haben.  Die Auswahl viel schwer, mit Hilfe von Sponsoren konnte die Stadtbücherei mehr als 200 topaktuelle Kinder- und Jugendbücher neu in ihren Bestand aufnehmen, die für die Dauer der Sommerferien exklusiv den mit einem speziellen Leseausweis und dem Leselogbuch ausgestatteten „Leseclubern“ zur Verfügung standen.

Wer es geschafft hat während der Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen (viele der erfolgreichen 45 Teilnehmer schafften sogar das Fünffache!), wurde vom Stellvertretenden Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein und der Stellvertretenden Büchereileiterin Kirsten Moss mit einer Urkunde und Überraschungstaschen gefüllt mit kleinen Geschenken und Gutscheinen belohnt.

Für einen Höhepunkt der Abschlussfeier sorgte der Auftritt von Clown Marco, der die Kinder zum lautstarken Mitmachen animierte und die Stadtbücherei zum Beben brachte.

 

Datum:24.09.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath