Bundesweiter "Tag der offenen Gesellschaft" auch in Herzogenrath

Veranstaltung am 15. Juni 2019, 14 - 18 Uhr, Dahlemer Str. 28

Weltoffene Kommunen sind die wirkungsvollsten Ebenen für ein demokratisches und friedliches Miteinander und mit der neuen Grundhaltung, des "Dafür" statt des "Dagegen" haben die von Berlin aus agierenden Macher des "Tages der offenen Gesellschaft" wahrhaft einen Puls der Zeit getroffen, der auch beim Soziokulturellen Zentrum Klösterchen als regionalem Botschafter dieser Kampagne dieses Jahr erneut Anklang fand.

So schloß man sich im Kulturhaus an der Dahlemerstraße 28 in Herzogenrath erneut mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen zusammen und lädt nun für Samstag, 15. Juni von 14-18 Uhr im und am Quartierstreffpunkt MAGNOLIA als Teil des Kulturhauses zu einem netten niedrigschwelligen Treff bei hoffentlich gutem Wetter ein. So wünschen sich die Anbieter nicht mehr, aber auch nicht weniger, als dass sich große und kleine Leute an diesem Nachmittag aufmachen, wenn sie in der Nähe wohnen gerne eine Sitzgelegenheit für sich mitbringen oder auch eine Bierzeltgarnitur und irgendetwas zu essen.

Das kann und soll gerne etwas Landestypisches aus der eigenen Kultur sein- warm oder kalt- um es miteinander an den Tischen der Begegnung gemäß dem Motto "Die Volksseele kocht" zu teilen. Auch wäre es schön, richtiges Porzellan und Geschirr im Picknickkorb mitzubringen, da man sich im Klösterchen auch dem Slogan des WWF des folgenden Sonntags anschließen möchte, der überall in Deutschland zum "Protest-Picknick" gegen die Plastik- und Einwegunkultur aufruft. Getränke zum freundlichen Preis können im Klösterchen erworben werden. Dort hat man als besonderen Anreiz den Mitmachzirkus Düsseldorf engagiert, um für alle, die es möchten, auch eine aktive Variante vor Ort zu haben, etwas miteinander zu tun. Sollte das Wetter eine Außenaktion nicht ermöglichen, kann man auf das MAGNOLIA innen ausweichen.

Die Initiatoren hoffen sehr, dass die Menschen im Quartier, gerne aber auch darüber hinaus in Bewegung kommen und es schaffen, zugunsten eines netten Miteinanders auch den üblichen Tagesablauf zu unterbrechen.

Datum:12.06.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath