Autorinnen-Lesung „Lauf, wenn du kannst“

Veranstaltung am 28. November 2019, FrauenKomm.Gleis1, Bahnhofstr. 15

Lesung anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen gibt es eine Lesung mit der Autorin Cornelia Koepsell.

Sie kann nicht Nein sagen“ – so beginnt der Roman. „Männer darfst du nicht vor den Kopf stoßen. Das hat sie gelernt, bevor sie sprechen konnte. Welche schrecklichen Folgen diese fatale Lektion für das spätere Leben der Protagonistin hat, davon handelt die Geschichte. Eine junge Frau verliebt sich Hals über Kopf in einen Mann, der sich als Psycho und Schläger entpuppt. Er treibt sie in die Kriminalität, sodass sie eine Gefängnisstrafe absitzen muss. In der Haft beginnt sie zu schreiben. Nach ihrer Haft versucht sie sich eine kleine bürgerliche Existenz aufzubauen. Doch der ehemalige Freund taucht wieder auf. Cornelia Koepsel erzählt die Geschichte von Abhängigkeit, Ausnutzen, Gewalt, Misshandlung und Verzweiflung auf eine sanfte Art, die tiefe Einblicke gewährt, dem Unfassbaren eine Stimme gibt, aber nie lähmt und die Hoffnung verliert.

Veranstaltungsort: FrauenKomm.Gleis1 im Bahnhof Herzogenrath

Eintritt: 3,50 Uhr

Weitere Infos: Birgit.M.Kuballa@herzogenrath.de, 02406 83139

Datum:22.11.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath