Bild v.li.n.re.: Kerstin Harings, Helmut Müller, Maria Dünwald, Bürgermeister Christoph von den Driesch und Ludwig Clärding

1. Woche der Senioren in Herzogenrath

Veranstaltungen vom 8. bis 13. Oktober 2018

Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Herrn Christoph von den Driesch findet erstmalig eine Veranstaltungswoche von Senioren für Senioren und Interessierte in Herzogenrath statt.

Ein Arbeitskreis des Seniorenbeirates hat mit Unterstützung des Koordinationsbüros „Rund ums Alter“ ein abwechslungsreiches Programm aus Informationen und Unterhaltung erarbeitet und freut sich auf Ihre Anmeldung.

Eröffnet wird die Woche am Montag, 08.10.2018, um 10 Uhr mit einer Stadtrundfahrt unter sachkundiger Führung. 50 Senioren erhalten die Möglichkeit, ihre Stadt mit allen drei Stadtteilen kennenzulernen. Gegen 12 Uhr erfolgt eine Einkehr im Grube Adolf Park. Alle Teilnehmer werden per Los ausgewählt und erhalten per Post eine Busfahrkarte. Die Stadtrundfahrt ist kostenfrei, für den Imbiss werden 4,- € berechnet. Hinweis: Da nur eine begrenzte Anzahl Busplätze zur Verfügung steht, wird das Losverfahren entscheiden.

Von Mittwoch, 10.10.2018, bis Freitag, 12.10.2018 finden jeweils Informationsveranstaltungen im Rathaus in der Zeit von 15 bis 17 Uhr statt, die allen Interessierten offen stehen, da die Themen nicht nur Senioren betreffen, sondern auch Angehörige, Bekannte, Freunde …

Am Mittwoch, 10.10.2018, stellt sich die Pflege- und Wohnberatung der StädteRegion Aachen unter dem Thema „Zu Hause – so lange es geht!“ vor. Hat nicht jeder den Wunsch, bis ins hohe Alter zu Hause wohnen zu bleiben? Warum nicht? Hier erhalten Sie Informationen, wo Sie bei Bedarf Hilfe und Unterstützung finden und welche Rechte Sie haben oder wie Sie Ihre Wohnung barrierefreier gestalten.

Am Donnerstag, 11.10.2018, stellt die Betreuungsbehörde der StädteRegion Aachen zum Thema „Selbstständig bleiben im Alter. Wie kann ich vorsorgen?“ die Vorsorge-Mappe vor und beantwortet alle Fragen rund um das Thema: Betreuung.

Am Freitag, 12.10.2018, informiert Sie ausführlich über das neue Pflegestärkungsgesetz der Pflegedienst der AWO Kreisverband Aachen-Land e.V. und beantwortet die Frage: „Sind die Pflegegrade wirklich ein Buch mit sieben Siegeln?“

Am Samstag, dem 13. Oktober, folgt zum Abschluss der Woche ein echtes „Sahnehäubchen“: Während Sie sich verwöhnen lassen können von selbstgebackenem Kuchen und Kaffee oder Tee aus dem DORV-Laden Pannesheide (Unkosten 4,- €) unterhält Sie die Regiofolk-Band „Die Rumtreiber“. Diese schreiben eigene Songs und laden zum Mitsingen ein. Die fünf Musiker präsentieren Geschichten aus der Region und aus dem Leben.

Alle Seniorinnen oder Senioren sowie Menschen mit Handicap sind eingeladen in die Mehrzweckhalle Herzogenrath-Straß, Josefstraße 10, und zwar ab ab 15 Uhr.

Die Veranstaltungen sind barrierefrei (mit Ausnahme der Stadtrundfahrt).

Die Anmeldeformulare liegen an den bekannten Stellen sowie im Rathaus an der Infothek aus.

Ansprechpartner sind der Seniorenbeirat und das Koordinationsbüro „Rund ums Alter“ der Stadt Herzogenrath (www.herzogenrath.de oder Tel: 02406/ 83 448 oder  kerstin.harings@herzogenrath.de)

Datum:03.09.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath