Auf der Herzogenrather Homepage surfen Sie „sicher“!

Am 25. Juli 2017 erfolgte eine Umstellung der Internetseiten auf das Protokoll „https“ damit ist sicheres surfen gewährleistet

Ab sofort wird für diese Homepage das "HTTPS" - Protokoll verwendet.

Wenn Sie auf die Adresszeile Ihres Webbrowsers schauen, finden Sie als erste vier Zeichen das Kürzel „http“. Dieses Kürzel steht für „Hypertext Transfer Protocol“.

Das HTTP-Protokoll wird fast immer dann verwendet, wenn man mit dem Webbrowser auf eine Webseite zugreift. Dabei fordert der Browser  Daten von einem anderen Computer an. Das Protokoll ist quasi die gemeinsame Sprache, die beide Computer sprechen müssen, um einander zu  verstehen.

Allerdings hat HTTP einen Haken: jeder kann es „mitlesen“. Die Daten werden praktisch im Klartext über die Leitung geschickt. Jeder, der Zugriff auf den Transportweg der Daten hat, kann diese lesen und auch verändern. Damit ist jetzt auf der Herzogenrather Homepage endgültig Schluss:

Seit dem 25. Juli wird das „HTTPS“- Protokoll verwendet. Das steht für „Hypertext Transfer Protocol Secure“. Das Besondere ist der Zusatz „Secure“, also sicher – alle Daten werden nämlich verschlüsselt an den jeweils anderen Computer gesendet.

Nutzer der Herzogenrather Homepage können sich damit ab sofort gesichert auf der den städtischen Internetseiten bewegen.

Unbeschwertes surfen, das doppelt Freude macht -  probieren Sie es aus unter https://www.herzogenrath.de !

Datum:26.07.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath