Ein Klang- und Hörerlebnis besonderer Art auch zum Mittrommeln

KulturKirche St. Josef: Veranstaltung am 8. November 2019, 20 Uhr

Bitte beachten Sie die folgende Information.
Beim Bemühen des KulturKirche-Teams von St. Josef in Herzogenrath-Straß auch immer wieder einmal neue Ansätze und Genres in die kulturelle Auseinandersetzung einzubinden, ist den Verantwortlichen für Freitag, 8.11.2019 um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) eine sicher ganz besondere künstlerische Verpflichtung gelungen.

Denn nachdem Markus Hoffmeister von Theomobil e.V. bereits am Morgen vor 200 Kindertagesstätten- und Grundschulkindern im Rahmen einer eigenen "Solibrot-Aktion" für und mit dem kirchlichen Hilfswerk MISEREOR aufgetreten ist, ihnen erzählt und mit ihnen getrommelt hat, wird er am Abend ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu animieren, in den Klang ihrer jeweils eigenen Trommeln einzutauchen. Im Rahmen seines Programms "Rhythm & Spirit", einer musikalischen Erzählreise, wird auch der Boden der Kirche von St. Josef gefühlt vibrieren und mit jedem Besucher und seiner Trommel mehr wird sich dieses Klangerlebnis nur noch steigern und viele Hände werden sich zu einem gleichmäßigen Rhythmus verbinden. während sich der wundervolle Kirchenraum mit seiner einzigartigen Akustik wie ein großer Klangkörper zu füllen beginnt.

Eine Marimba spielt dazu ihre eigene Melodie, während die Worte einer uralten Erzählung in diese Klangkulisse fallen. Ein Zauber liegt in der Luft und jeder ist Teil dieses wundervollen Klangteppiches, dem man sich kaum entziehen kann. Ein wahrhaft besonderer Abend: DerMusiker und Trommelerzähler Markus Hoffmeister entführt seinPublikum in die Welt traditionellerWeisheitsgeschichten und lädt ein, diese Erzählungen durchgemeinsames Trommeln und durch verschiedene Wechselgesänge gemeinsamzu fühlen und zu erleben. Aufdieser wundersamen Reise in die Welt der Klänge und der Phantasieerfahren alle gemeinsam die Tiefe, die Schönheit und den Humordieser Urgeschichten: Wie Träume in Erfüllung gehen, wie dieTrommel zu den Menschen kam und alle begegnen der fröhlichen „MamaManjuzza“. Besucher und auch zuweilen Mitakteur zu sein ist das Geheimnis dieses einzigartigen Klangerlebnisses, das in seiner wunderbaren Ausprägung Freude und Verbundenheit schenkt.

 Tickets zum Abend gibt es wie immer zum bewusst niedrig gewählten Eintrittspreis von 10 Euro Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Die Veranstaltergemeinschaft aus KulturKirche und Evangelischem Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen wollen so ihrer Grundidee nach alle Menschen kulturelle Teilhabe ermöglichen und appellieren an diejenigen, die finanziell besser gestellt sind, gerne auch durch eine Spende dazu beizutragen, dass das so bleiben kann. Vorverkaufsstellen sind wie immer das Pfarrbüro von St. Josef- gerne auch telefonisch zum Hinterlegen an der Abendkasse unter 02406/2255, auch AB- sowie die Infothek im Rathaus und die Buchhandlungen Katterbach.

Datum:16.10.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath