Vorübergehende Schließung des Hallenbades Bergerstraße

Bitte beachten Sie die folgende Information.

Leider ist im Hallenbad Herzogenrath erneut ein Schaden aufgetreten, der den Bäderbetrieb vorübergehend zum Stillstand bringt. Das Bad war von Freitag, den 24.Mai bis Montag, den 27. Mai aufgrund eines mechanischen Pumpenschadens bereits kurzfristig geschlossen. Nach dem das erforderliche Ersatzteil am Montagmorgen in kürzester Zeit geliefert wurde und der Einbau reibungslos verlief, konnte das Hallenbad am Dienstag, den 28. Mai schon wieder geöffnet werden.

Am Mittwoch, den 29. Mai kam es zu Störungsmeldungen an der elektronischen Steuerungseinheit der Wasseraufbereitungsanlage, die dazu führten, dass die erforderlichen Wasserwerte nicht eingehalten werden können und somit eine vorübergehende Schließung unumgänglich ist. Die Fachleute arbeiten nun mit Hochdruck an der Beschaffung der elektronischen Bauteile und der Reparatur der Schaltzentrale, so dass eine Wiederaufnahme des Badebetriebes Laufe der 23. Kalenderwoche avisiert ist.

Glücklicherweise laden die prognostizierten Witterungsverhältnisse und die steigenden Wassertemperaturen im Freibad Merkstein zum Schwimmen an frischer Luft ein. Vielleicht nutzt der ein oder andere Badegast aus Herzogenrath die Gelegenheit im sonnenbeheizten Freibad seine Runden zu drehen um anschließend die sportlichen Aktivitäten bei einem gemütlichen Aufenthalt auf der Sonnenterasse ausklingen zu lassen.

Übrigens - das Freibad mit seinen Attraktionen, wie bspw. die 68 m lange Rutschbahn, Nackendusche und Liegemulde, veranstaltet in dieser Saison am 28. Juli einen Familientag mit Kinderanimation und einem spritzigen Vergnügen mit der Jugendfeuerwehr Merkstein. Auch die Kooperation aus Bürgerstiftung Herzogenrath und Stadtsportverband wird anwesend sein und das Projekt „Jedes Kind soll Schwimmen“ lernen vorstellen.

Datum:23.05.2019

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath