Öffentlichkeitsarbeit

Gut informiert zu sein, ist bei vielen Dingen des täglichen Lebens von besonderem Vorteil.

Bei der Stadtverwaltung wird sehr viel Wert auf eine transparente und sehr aktuelle Presse -und Öffentlichkeitsarbeit gelegt, um die Bürgerinnen und Bürger in diese vorteilhafte Lage zu versetzen.

Auf der städtischen Homepage können Sie unter www.herzogenrath.de aktuelle städtische Nachrichten, einen umfangreichen Veranstaltungs- und Terminkalender sowie viele interessante Hintergrundinformationen zu Vereinswesen, Sporteinrichtungen, Bildungs- und Lehranstalten bis hin zur Historie und besonderen Persönlichkeiten der Stadt Herzogenrath abrufen. Ein Klick auf die entsprechende Rubrik oder die Eingabe des Suchbegriffs und schon sind Sie mitten im Geschehen.

In Zusammenarbeit mit den lokalen und bei besonderen Anlässen auch mit den überregionalen Medien  werden städtische Aktivitäten z.B. in Pressekonferenzen bekannt gemacht. Zusätzlich verlassen mehrere hundert Meldungen im Jahr die Herzogenrather Pressestelle und werden in den Print- und Onlinemedien, Hörfunk und Fernsehen  weiter verarbeitet.

Darüber hinaus wird 4 x im Jahr der „Treffpunkt Herzogenrath“ in Zusammenarbeit mit dem Super Sonntag Verlag und dem Stadtmarketing e.V. heraus gegeben. Diese Information wird mit dem kostenlosen Wochenblatt Super Sonntag, an alle Herzogenrather Haushalte verteilt und hat seinen festen Leserkreis gefunden.

Ein weiteres wichtiges städtisches Medium ist die Herzogenrather Stadtbroschüre „Im Blickpunkt“. In regelmäßigen Abständen von 2-3 Jahren wird diese werbefinanzierte Information überarbeitet und liefert Gästen, Neubürgern und allen an Herzogenrath Interessierten einen Überblick über das städtische Angebot und die AnsprechpartnerInnen.

Sowohl die Ausgaben des Treffpunktes als auch der Blickpunkt Herzogenrath stehen auf der städtischen Homepage als pdf-Dateien zum Download zur Verfügung.

Doch damit sind die Aktivitäten der Pressesprecherin noch lange nicht abschließend aufgezählt.

Seit einigen Jahren wird das Rathausfoyer auch gerne für künstlerische Aktivitäten genutzt. Wer seine künstlerischen Talente öffentlich präsentieren möchte, kann sich bewerben und für einen Ausstellungstermin im Rathausfoyer anfragen. Aufgrund der hohen Nachfragen werden mittlerweile Termine mit über einem Jahr Vorlauf vergeben.

Darüber hinaus gehören auch die Planung und Organisation verschiedenster städtischer Veranstaltungen, das Verfassen von Reden und Grußworten sowie verschiedene Sonderaufgaben  zu ihrem Aufgabengebiet.

Ob beim Neujahrsempfang, einem Spatenstich, der Ehrenringverleihung, einem Eintrag in das Goldene Buch und vielen anderen städtischen Aktionen – die Pressestelle ist (fast) immer dabei!

 

Sie haben Fragen, Ideen oder Anregungen zu diesem Bereich?

Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf. Die Pressesprecherin steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ansprechpartnerin:

siehe weiterführenden Link: Bürgerinformationssystem

 

 

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath