März 2019

Angebissen!

Mit Ironie und Humor führt die Schauspielerin Jutta Seifert durch 100 Jahre Frau sein vom Erkämpfen des Wahlrechts bis heute. Als sich unsere Großmütter vor hundert Jahren aus der engen Verschnürung ihrer Korsetts befreiten, geschah dies nicht nur, weil sie ohne besser Charleston tanzen konnten. Eine Generation später wuschen sich die Frauen den Trümmerstaub aus den Kleidern. In den Achtzigern hieß es dann: „Der schlimmste weibliche Fehler ist der Mangel an Größenwahn“. Hier erfahren Sie Pikantes und Unbekanntes über williges Fleisch und schwaches Gemüse, über Brautsträuße und die Tragik von Abschiedsgeschenken. Es ist beste Unterhaltung mit Tiefgang. Auch Männer können anbeißen. Ein Leckerbissen für beide Geschlechter.

Eintritt: 9,- € VVK / AK 12 €.
Reservierung über birgit.m.kuballa@herzogenrath.de
Einlass: 19.30 Uhr Beginn: 20.00 Uhr

Internationaler Frauentag 2019
Die Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag werden vom dem Filmteam, dem städt. Kulturbüro, dem Forum für Kunst und Kultur und dem FrauenKomm durchgeführt.
Veranstaltungsort: Forum für Kunst und Kultur im Eurode Bahnhof Herzogenrath.
VVK: Infothek Rathaus, Buchhandlung Katterbach, Stadtbücherei
Reservierungen: birgit.m.kuballa@herzogenrath.de Veranstalter:
FrauenBündnis Herzogenrath, Gleichstellungsbeauftragte, S80 Kultur

Datum:22.03.2019 | 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kategorie: Freizeit und Kultur
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath