Januar 2020

Soziokulturelles Zentrum Klösterchen: Madeleine Sauveur "Ich bin Oma!!!"

Das Kulturbühnenprogramm im Klösterchen startet schon am Samstag, 25.1. um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) mit dem nun bereits siebten Auftritt der begnadeten Musikkabarettistin Madeleine Sauveur und ihrem Kapellmeister Clemens Maria Kitschen, worauf sich neben den Veranstaltern selbst sicher auch die große Fanschar in Herzogenrath und der Region mehr als freuen wird. Nach der mehr als skurrilen öffentlichem Empörung über den WDR-Oma-Clip, wo man sich ähnliche Aufregung mehr bei wirklich wichtigen Lebensfragen wünschen würde, bringt Madeleine davon völlig unbelastet ihre eigene Sicht auf die Klsterchenbühne. Sie kommt nämlich mit der Vorpremiere ihres neuen Programms nach Herzogenrath und hat dabei schon sehr genaue Vorstellungen davon, wie die Zeit jenseits der 60 aussieht. Eindeutig vorgenommen hat sie sich: Da werden Träume verwirklicht, für die vorher nie Zeit war! Endlich den Urwald sehen und Affenbabys knuddeln, mit Donald Trump Maske ins Auto setzen, sich blitzen lassen und fröhlich in die Kamera winken, endlich eine Fußbodenheizung. Sie hat ihr Leben als berufstätige Mutter gelebt - jetzt kommt sie selbst dran! Frei schweben im Hier und Jetzt, lautet ihr Motto, und sie hat sich fest vorgenommen, zum ersten Mal im Leben nur an sich zu denken, bis, ja bis der Anruf kommt, der alles verändert: "Hallo Mama! Du bist jetzt Oma!". Und schon sind alle Pläne Makulatur und stattdessen stellt sich die angehende Oma drei elementar andere und neue Fragen: Warum kommt man im Leben nicht dazu, seine Träume zu verwirklichen? Welche Art von Oma will ich sein - Oma classic oder Oma light? Und wie um alles in der Welt kann es sein, dass man nachts um drei völlig übermüdet ein lebendiges Megaphon mit Verdauungsproblemen stundenlang auf dem Arm trägt - und dabei vor Stolz und Glück geradezu platzt!? "Lassen Sie mich durch - ich bin Oma!" : Intelligent, komisch, unterhaltsam, warmherzig und dank Clemens Maria Kitschen - wie immer an diversen Instrumenten - musikalisch auf höchstem Niveau!

Tickets zum Musikkabarett gibt es wie immer zu 12 Euro im Vorverkauf an der Infothek im Herzogenrather Rathaus, in den Buchhandlungen Katterbach, sowie im DORV in Pannesheide, im GRENZENLOS an der oberen Kleikstraße 81 und im PATCHWORK in Merkstein. Vorreservierungen besonders für auswärtige Besucher nimmt der Hausmeister unter Telefon 02406/93052- auch AB- entgegen. An der Abendkasse kosten die Karten dann 15 Euro.

Datum:25.01.2020 | 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kategorie: Freizeit und Kultur
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath