Stadtteilfeste in Herzogenrath

Informationen zu Stadtteilfesten in Herzogenrath

Burg- und Stadtfest

Am ersten Sonntag im Juni wird zum großen Burgund Stadtfest geladen. Die Stadt, der Kulturverein Burg Rode und der Gewerbeverein Herzogenrath stellen stets ein attraktives Programm auf die Beine. Rund um die historischen Gemäuer sorgen Gaukler, Musikanten und Rittersleute für mittelalterliches Flair. Regelmäßig werden zudem Führungen durch die Burg angeboten und zur Stärkung der Besucher wird im Burghof und im Burggarten für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Die offizielle Eröffnung findet um 11.00 Uhr auf der Burg statt.

Aber auch in der City ist natürlich jede Menge los.  In allen Straßen bietet sich ein buntes Bild mit diversen Ständen, Kinderfahrgeschäften, Trödelhändler und Live-Musik. Traditionell haben die Geschäfte in Herzogenrath-Mitte zum beliebten Burgfest ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr zum Verkauf geöffnet.

Stadtfest Kohlscheid

Stets am ersten Samstag im September startet das Stadtfest Kohlscheid mit der traditionellen Herbstkirmes. Nach der Abendmesse in der Pfarrkirche St. Katharina finden sich alle zum Markt-Treff ein, wo der Bürgermeister gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Werberings Kohlscheid die Eröffnung vornimmt.

Uneingeschränktes Bummelvergnügen bietet der Sonntag mit vielen Aktivitäten, Attraktionen und Highlights. Die Einkaufstrassen rund um den Markt sind dann für den Fahrzeugverkehr gesperrt, wenn um 13 Uhr die Geschäfte ihr Türen öffnen und die Besucher zum Bummeln, Einkaufen und Informieren einladen.

© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath