Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Die Pressestelle gehört zum Geschäftskreis des Bürgermeisters und ist die Zentralstelle für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Herzogenrath. Sie hat eine Mittlerfunktion zwischen Verwaltung und Öffentlichkeit. Im Blickpunkt ihrer Arbeit steht die Aufgabe, die Bürger sachlich, umfassend und ständig zu informieren. Sie unterrichtet die Medien regelmäßig über aktuelle Vorgänge und Planungen der Stadtverwaltung, die für die Bürgerinnen und Bürger bedeutsam sind. Die Pressestelle unterstützt die Fachbereiche/Bereiche in den verschiedenen Dezernaten bei der Kontaktherstellung zu den Journalisten und Medien.

Sie ist Anlaufadresse für Journalisten und Medienvertreter, vermittelt Ansprechpartner, organisiert und koordiniert Pressegespräche und -konferenzen. 


Der direkte Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ist ein Hauptanliegen der Pressestelle.

Zu dem Leistungsumfang gehören u.a.:

  • das Verfassen von Presse-Informationen in Text und Bild
  • die Organisation von Pressegesprächen
  • das Verfassen von Reden und Grußworten
  • die redaktionelle Betreuung des Internetauftritts (News und Termine)
  • die Koordination und Organisation von Ausstellungen im Rathausfoyer
  • die Organisation städtischer Veranstaltungen (z.B. Ehrenringverleihungen, Gedenkfeier  zum Volkstrauertag etc.)
  • die Herausgabe des Stadtmagazins „Treffpunkt Herzogenrath“ in Zusammenarbeit mit dem Super Sonntag Verlag
  • die Koordination städtischer Informationsbroschüren
  • die Erstellung der Stadtbroschüre „Im Blickpunkt“
  • die Genehmigung zur Nutzung des Herzogenrather Stadtwappens
  • Rathausführungen

Ansprechpartner / Stelle

Frau Petra Baur
Pressestelle
Raum: 119
E-Mail: Fr. Baur
Telefon: 02406/83-234
Fax: 02406/83-237


© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath