Das Städtepartnerschaftskomitee der Stadt Herzogenrath

Herzogenrath - Plérin Herzogenrath - Bistritz Kontakte zu Cookstown

Nach der Besiegelung der Partnerschaft mit Plérin  in Frankreich/Bretagne im Jahre 1986 bildete sich zunächst ein Arbeitskreis „Partnerschaft“, der sich mit der Wahrnehmung der aus der Partnerschaft erwachsenden Aufgaben beschäftigte. Diesem Arbeitskreis gehörten zunächst nur Mitglieder des Rates und der Verwaltung an.

Im Jahre 1987 wurden die Initiativen zur Gründung eines Partnerschaftskomitees ergriffen. In einer Besprechung im November 1987, an der auf Einladung die verschiedensten Institutionen und Organisationen teilnahmen, wurde die Gründung eines Partnerschaftskomitees beschlossen.

Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 15.12.1987 auf Vorschlag des Arbeitskreises einstimmig beschlossen, ein Partnerschaftskomitee zu gründen. In diesem Partnerschaftskomitee waren neben der Politik Vertreter aus allen gesellschaftlichen Gruppierungen vertreten. Erster Vorsitzender wurde Jean Beaujean. Nachdem die Kontakte zur Stadt Bistritz  intensiviert wurden, hat das Partnerschaftskomitee beschlossen, sich als Verein zu konstituieren.

Auf Antrag des Komitees hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 24.09.2002 der Vereinsgründung zugestimmt und das Partnerschaftskomitee gebeten, neben der Pflege der Partnerschaft zu Plérin auch die Pflege der Kontakte zu Bistritz zu übernehmen. Der Verein „Partnerschaftskomitee Herzogenrath e.V.“ hat sich am 11.12.2003 neu gegründet. Erster Vorsitzender wurde Jean Beaujean. Er hat in der Mitgliederversammlung am 07.12.2005 aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Reinhard Granz (Direktor des Städtischen Gymnasiums) gewählt. Der Vorstand des Vereins besteht aus 19 Personen. Im Vorstand sind Vertreter aus Politik und Gesellschaft vertreten. Der Verein hat zur Zeit 90 Mitglieder.

 

Werden Sie auch Mitglied

Mitglied können natürliche Personen, die das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, und juristische Personen sein, die bereit und in der Lage sind, zur Förderung und Gestaltung des Vereins im Sinne seines Zwecks beizutragen. Vereine und Schulen können als Mitglieder mit einer Stimme und mindestens einem Mitgliedsbeitrag für eine Person Mitglied werden.Der Mitgliedsbeitrag ist als Jahresbeitrag zu entrichten und

beträgt derzeit 10,00 Euro pro Mitglied. Der Antrag auf Mitgliedschaft muss in schriftlicher Form erfolgen.

 

Weitere Bilder
Bild: Städtepartnerschaftskomitee - Logo mit WappenBild: Städtepartnerschaft (Wappen)

Downloads

 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath