Einweihung der Hochbeete auf dem Rathausplatz

Einweihung der Hochbeete auf dem Rathausplatz

Insgesamt 7 neue Hochbeete wurden bei der Einweihung am 17. Mai 2022 mit vielen verschiedenen Gemüsesorten und Kräutern bepflanzt. Zwischen Salbei, Thymian und Lavendel gedeihen dort nun unter anderem auch süße Erdbeeren, saftige Tomaten und gelbe Zucchini. Eine Sitzbank lädt außerdem zum Genießen und Verweilen ein.

Das Foto zeigt ein Hochbeet vor dem Rathaus

Mitarbeiter*innen aus der Stadtverwaltung haben sich als freiwillige Hochbeetpaten*innen gemeldet und kümmern sich fleißig und voller Tatendrang um die Pflege der Beete. Ziel ist, neben einer (hoffentlich) ertragreichen Ernte, auch Spaß und der gemeinsame Austausch zwischen den Kollegen*innen. Die Hochbeete dienen vor allem auch als Anregung für die Herzogenrather Bürger*innen und sollen einen Nachahmungseffekt innerhalb der Bevölkerung erzielen.

Tatsächlich können viele versiegelte Flächen, Balkone und Terrassen durch Hochbeete sinnvoll genutzt werden. Sie bieten nicht nur die Möglichkeit lokale und saisonale Nahrungsmittel selbst anzubauen, sondern fördern auch die Umweltbildung und können zur Gemeinschaft beitragen. Durch die aufrechte Körperhaltung bereitet dabei sogar Unkrautzupfen Freude. Die Beetkübel sind modular erweiterbar und können somit je nach Bedarf angepasst werden. Durch unterschiedliche Höhen können auch Kinder für‘s Gärtnern und Wässern begeistert werden. Selbst gezogenes Gemüse schmeckt nicht nur herrlich, sondern die Beete sehen auch noch gut aus.

Wer selber ein Hochbeet anlegen möchte kann sich unter den unten aufgeführten Links informieren.

Unter folgenden Links finden Sie weitere Informationen zu Hochbeeten:

NABU: Wir bauen ein Hochbeet. Schritt-für-Schritt-Anleitung: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/grundlagen/elemente/27987.html

NDR: Hochbeete anlegen, befüllen und Gemüse pflanzen: https://www.ndr.de/ratgeber/garten/Hochbeet-anlegen-befuellen-und-Gemuese-pflanzen,hochbeet102.html